Klangschalenanwendungen

KLANGSCHALENMASSAGE

 

Als Klangschalen werden Schalen aus unterschiedlichen Materialien bezeichnet, die angeschlagen oder angerieben Töne erzeugen.

 

Bei einer Klangschalenmassage werden hochwertige, handgefertigte Klangschalen unterschiedlicher Grundfrequenzen und Größen auf den Körper aufgesetzt und angeschlagen. Durch Gongs und weitere traditionelle Instrumente werden zusätzliche Schwingungsenergien erzeugt, welche die Wirkung der Klangschalen noch weiter verstärken.

 

Da der menschliche Körper bis zu 80% aus Wasser besteht, können die von den Klangschalen erzeugten Schwingungen sehr gut aufgenommen und integriert werden. 

Dadurch hat jede noch so kleine Zelle die Möglich-keit, sich neu zu ordnen und sich zu entspannen bzw. sich zu erholen und zu regenerieren. 

 

Durch das richtige Aufsetzen der Klangschalen werden auch unsere Energiezentren (Chakren) und die Meridiane sanft stimuliert. 

 

Neu: 

Klangschalenmassage in Verbindung mit einer Aromastreichung.

Reine Behandlungsdauer volle 60 Minuten!

KLANGSCHALENMEDITATION

 

Bei einer Klangschalenmeditation wird die Klangschale, im Gegensatz zu einer Klangschalenmassage, nicht direkt am Körper aufgelegt. Die Vibrationen und der Vollkontakt werden hier bewusst vermieden , wodurch es direkt zur Entspannung auf geistiger/mentaler Ebene kommt und das äußere Energiefeld (Aura) des Menschen beeinflusst wird. 

 

Auch kann eine Klangschalenmeditation sehr gut mit einer von mir kreierten einmaligen Chakrameditation kombiniert werden!